Peenemünde: geheime Raketen und Festung Swinemünde

Begleiten Sie uns in das einst streng geheime Rüstungswerk zur Entwicklung neuartiger Fernwaffen und zu Festungswerken auf der Insel Usedom - aus diesem Blickwinkel haben Sie die Urlaubsinsel mit Sicherheit noch nicht kennengelernt! Tagestour ab / an Berlin.

  • Besuch des Historisch-Technischen Museums Peenemünde
  • Besuch des Westforts/Werk IV Swinemünde
  • Besuch des Museum der Versuchsanlage der sogenannten "V3"
Enthalten
  • Transfer von und nach Berlin im Kleinbus
  • fachkundige Führung (deutsch)
  • Eintritte bzw. Gebühren der Programminhalte
  • Sicherungsschein
Dauer12 Stunden
Mitzubringen
  • festes Schuhwerk
  • robuste Bekleidung
TeilnehmerDie Führungen finden mit einer Teilnehmerzahl von mindestens 5 Personen statt. Nach Absprache auch separate Gruppentermine sowie Führungen in englisch, polnisch, russisch möglich.

Weitere Informationen

Begleiten Sie uns in das einst streng geheime Rüstungswerk zur Entwicklung neuartiger Fernwaffen und zu Festungswerken auf der Insel Usedom - aus diesem Blickwinkel haben Sie die Urlaubsinsel mit Sicherheit noch nicht kennengelernt!

Gemeinsam starten wir den Tag um 7:00 Uhr am S- und U-Bahnhof Berlin Wuhletal und begeben uns mit dem Kleinbus auf eine Erlebnistour, bei der Sie neue Seiten der Urlaubsinsel Usedom kennenlernen. Erste Einblicke in die Usedomer Vergangenheit mit Vorbereitung auf unsere Exkursion erhalten Sie bei der gemeinsamen Anreise.

Die Ganztagestour führt uns zunächst nach Peenemünde. Während der Besichtigung des Historisch-Technischen Museums Peenemünde, erfahren wir alles über die Entwicklung der Raketenwaffe in den 1930er Jahren. Wir gehen anschließend ins Gelände und besichtigen einige bauliche Überreste des damaligen Rüstungsprogramms.

Nach einer kleinen Mittagspause fahren wir an das östliche Ende der Insel Usedom: Świnoujście / Swinemünde. Nach dem Besuch des historischen Westforts/Werk IV stehen die Versuchsbauten der Hochdruckpumpe HDP, die in den 1940er Jahren in der Propaganda des NS-Regimes die zynische Bezeichnung „Vergeltungswaffe 3“ erhielt, auf dem Programm.

Mit vielen neugewonnenen und in Erinnerungen bleibenden Eindrücken sowie frischer Ostseeluft treten wir die Rückreise gegen 16 Uhr an und werden an unserem Treffpunkt gegen 19 Uhr zurück sein.

145,00 € 150,00 €

Ticket buchen

Gutschein kaufen

Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.