Führung Kulturbunker Strausberg
VVK Beendet
Haupteingang zum Bunker
Zugangsbereich zum Bunker
Technikraum im Bunker
Flur im Bunker

Tauchen sie mit uns ein in die Geschichte des Kalten Krieges und besichtigen mit unseren Guides einen der imposantesten unterirdischen Bunker der DDR.

  • Außergewöhnliche Bunkerführung mit Experten der Geschichte
  • Knapp 200 Räume auf zwei Etagen
  • 300 Meter langer unterirdischer Galerietunnel
Dauer75 Minuten

Weitere Informationen

Die Unterwelt in Brandenburg ist geheimnsvoll und steckt voller Geschichte! Einer der größten Bunker aus der Zeit des Kalten Krieges in Brandenburg wartet darauf entdeckt zu werden.

Die Reise durch die Zeit ist weder gefährlich noch benötigt man ein besonderes Gefährt oder eine spezielle Maschine dafür. Viele spannende Geschichten aus vergangenen Tagen erwarten sie während der spannende Führung durch den Untergrund. Der einstige Postbunker wurde erst 1984 fertiggestellt und zählt daher zu einen der modernsten und sichersten Bunker der DDR dar. Dieser zweigeschossige Bunker diente einst als verbunkerter Knotenpunkt zwischen verschiedenen Netzen und als atombombensicherer Sitz des Ministers für Post- und Fernmeldewesen. 1993 wurde die Anlage von der Bundeswehr aufgegeben und blieb danach für die Öffentlichkeit gesperrt.

15,00 €
TICKETS AUSVERKAUFT!
  • Wir informieren Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Verfügbarkeit: Ausverkauft